Aus dem Kirchenbezirk

Stellenangebote
Newsletter InfoAktuell
Newsletter Kirchenmusik
Spenden

Hier können Sie Menschen in Heidelberg mit Ihrer Spende helfen.
mehr….

Facebook

 Social-Media-Inhalte aktivieren

Liebeserklärung

Quelle: ekihd
Gott hat sein letztes, sein tiefstes, sein schönstes Wort im Fleisch gewordenen Wort in die Welt hinein gesagt, ein Wort, das nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, weil es Gottes endgültige Tat, weil es Gott selbst in der Welt ist. Und dieses Wort heißt:
 
„Ich liebe dich, du Welt und du Mensch.
Ich bin da, ich bin bei dir.
Ich bin deine Zeit.
Ich weine deine Tränen.
Ich bin deine Freude.
Ich bin in deiner Angst, denn ich habe sie mitgelitten.
Ich bin in deiner Not.
Ich bin in deinem Tod, denn heute begann ich mit dir zu sterben, da ich geboren wurde,
und ich habe mir von diesem Tod wahrhaftig nichts schenken lassen.
Ich bin da. Ich gehe nicht mehr von dieser Welt weg, wenn ihr mich jetzt auch nicht seht.
Und meine Liebe ist seitdem unbesieglich.
Ich bin da. Es ist Weihnachten.
Zündet die Kerzen an. Sie haben mehr recht als alle Finsternis.
Es ist Weihnacht, die bleibt in Ewigkeit.“

Wo und wie immer Sie in diesem Jahr Ihr Weihnachtsfest verbringen, wünsche ich Ihnen mit diesen Worten von Karl Rahner Tage voller Licht, in denen die Liebeserklärung Gottes tief in Ihr Herz dringt, auf dass Sie getrost und unverzagt in ein neues Jahr gehen können.
 
Ihre Pfarrerin Martina Reister-Ulrichs
 

Aus den Gemeinden

Gemeindewähler


Übersichtskarte

27.1. Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus

um 17 Uhr mit Lesungen, Musik, Liedern, Gebet und Totengedenken für die Opfer nationalsozialistischer Gewalt in der Johanneskirche in Neuenheim.
Am 27. Januar 2019 jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 74. Mal.