Über uns - Leitungsgremien

Quelle: ekihd
Das komissarische Leitungsteam von li: Synodenvorsitzende Dr. Sandra Grande, stellvertretender Dekan Dr. Gunnar Garleff, stellvertretende Dekanin Martina Reister-Ulrichs, Schuldekanin Dr. Beate Großklaus

Seit dem 1. Januar 2014 hat die Evangelische Kirche in Heidelberg (Stadtkirchenbezirk) eine neue Geschäftsordnung. Die Geschäftsordnung richtet sich nach der Grundordnung der Badischen Landeskirche, dem Leitungs- und Wahlgesetz und dem Diakoniegesetz.

Die Leitungsgremien sind Synode und Stadtkirchenrat. Der Stadtkirchenrat stellt sozusagen die Regierung dar. Die Synode ist das Kirchenparlament, in das die Pfarrgemeinden ihre Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Abgeordnete ihrer Ältestenkreise entsenden.
 
Die Synode hat insgesamt 112 Mitglieder, davon sind aktuell 68 stimmberechtigt und 44 beratend. Am 17.11.2017 wurde Dr. Sandra Grande zur Vorsitzenden der Synode gewählt, ihr Stellvertreter ist Joachim Buchert, zweiter Stellvertreter ist Pfarrer Gregor Wirth.
 
Dem Stadtkirchenrat sitzt kraft Amtes immer der Dekan bzw. die Dekanin vor, während der momentanen Vakanzzeit übernimmt die Synodenvorsitzende dieses Amt.
Stellvertretende Dekanin ist Pfarrerin Martina Reister-Ulrichs, ihr zur Seite gestellt wurde mit Beschluss der Synode vom 27.9.2018 Pfarrer Dr. Gunnar Garleff als stellvertretender Dekan.
Das Schuldekanat wird nach wie vor von Dr. Beate Großklaus geleitet.
 
In der Präambel der Geschäftsordnung heißt es:
Die Evangelische Kirche in Heidelberg mit ihren Pfarrgemeinden, Diensten und Werken weiß sich als Gemeinde Jesu Christi dem Evangelium von Jesus Christus verpflichtet, in allen Gremien und Ausschüssen ist dieser Einheit stiftende Grund, der im Glauben an Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gelegt ist, Orientierung und Anspruch. In allen Gremien und Ausschüssen ist dieser Einheit stiftende Grund, der im Glauben an Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist gelegt ist, Orientierung und Anspruch.

Gemeinsame Geschäftsordnung der Stadtsynode und des Stadtkirchenrats der Evangelischen Kirche in Heidelberg (Stadtkirchenbezirk)

Quelle: ekihd