Geschichte

Man sagt: wenn in Deutschland drei Gleichgesinnte zusammenkommen, gründen sie einen Verein. Zu Beginn der Zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts, kurz nach dem ersten Weltkrieg und in einer denkbar schlechten Zeit, wurde der Lutherverein in Bergheim gegründet. Es waren gleich viele Mitglieder, die sich damals zusammen fanden. Anlass war die Forderung, ein Gemeindeleben in Bergheim durch den Bau eines Gemeindehauses zu unterstützen.

In der Gedenkschrift zur Einweihung des Lutherhauses 1928 heißt es:

„Die Bergheimer Gemeinde braucht ausreichende Räume wenn ihr kirchliches Leben, das unverkennbare Vortschritte aufweist, sich wirksam entfalten soll. Alle Vereine müssen aber ihre Heimat und Pflegestätte haben in einem Gemeindehaus, ohne das ein evangelisches Gemeindeleben nicht blühen und gedeihen kann.“

Es bestanden damals zwei männliche und zwei weibliche Jugendbünde, eine Jugendkapelle und ein Volksverein mit nahezu 1000 Mitgliedern – der Vorläufer des Luthervereins? Dieser Verein verstand sich damals schon als Förderverein und gab sich in der Satzung folgende Aufgabe: „Förderung gemeinütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke der Gemeinde“, zum Beispiel die Unterstützung des Kindergartens.

Bestehen seit fast einem Jahrhundert

Der Bau des Lutherhauses in der Kirchstraße 2 sowie dessen Inneneinrichtung wurde damals durch den Verein gefördert. Seit 1966 besitzt die Luthergemeinde eine Kirche, und als Ersatz für das Lutherhaus wurde 2001 um die Kirche ein Gemeindezentrum gebaut. Im Lutherhaus ist jetzt die Städtische Musik- und Singschule untergebracht. Der Lutherverein lebte in der Gemeinde über all die Zeiten, auch während des Zweiten Weltkrieges weiter. Weil er ein Förderverein ist, existiert er (leider) etwas im Hintergrund des Geschehens. Dies könnte sich dadurch ändern, dass der Verein bei den Gemeindegliedern wieder bekannter wird. Vor allem wäre es schön, wenn die Zahl der Vereinsmitglieder steigen würde.

In Bergheim wurde in den vergangenen Jahren viel gebaut, und der Stadtteil entwickelt sich ständig weiter - ein Grund, sich für die wichtige Bergheimer Einrichtung Lutherverein e.V. zu engagieren.

Gerhard Dreißigacker