Ältestenkreis

Die Pfarrgemeinde wird von einem Ältestenkreis geleitet. Der Ältestenkreis der Melanchthongemeinde besteht aus den Pfarrerinnen und den Kirchenältesten, die bei der Kirchenwahl 2013 in den beiden Wahlbezirken Heinrich-Fuchs-Straße und Am Heiligenhaus gewählt oder seitdem vom Ältestenkreis nachgewählt wurden.

Quelle: J. Köpke
stehend (v.l.n.r.): Christa Flechtenmacher, Elke Weitzenbürger, Katja Müller, Katharina Landis, Traudel Gerstle, Konstantin Waldherr, Sabine Rösner, Markus Rieber, Marianne Daub, Rudolf Kellner, Bärbel Hock, Sigrid Treiber
sitzend: Joachim Buchert, Pfrin. Monika Mayer-Spraul, Pfrin. Sibylle Baur-Kolster, Heiko Theißen
nicht abgebildet: Hilde Moser, Bettina Schröder

Mitglieder des Ältestenkreises arbeiten auch in den Gremien der Bezirksgemeinde Heidelberg mit:

  • In die Stadtsynode entsendet der Ältestenkreis die Pfarrerinnen sowie vier gewählte Älteste (jeweils mit Stellvertretung).
  • Die Stadtsynode wählt zwölf ihrer Mitglieder (aus allen Heidelberger Pfarrgemeinden) in den Stadtkirchenrat.
 
Zum Weiterlesen