Albert Schweitzer

Ausstellung: “Sehen und Säen" - Albert Schweitzer und Afrika

3. bis 23. Juni 2016, Heiliggeistkirche

Mo - Sa: 11-17 Uhr, So 12:30-17 Uhr, Eintritt frei

Fotos zu Afrika und Albert Schweitzer mit Texten zur Schwierigkeit des Sehens, zum Leben A. Schweitzers und zur Wichtigkeit des Helfens
Länge: 25,40 m

Man erfährt nur soviel Wahrheit, wie man Mut hat, von nahem zu sehen.
Saul Bellow

Das Beispiel ist nicht das wichtigste, es ist das einzige Mittel, um andere zu beeinflussen. Wenn wir einen Menschen sehen, der ehrlich bemüht ist, seinen Mitmenschen zu helfen, dann schöpfen wir neue Hoffnung.
Albert Schweitzer

Was der Mensch sät, das wird er ernten.
Gal. 6,7

Die Ausstellung wurde im Rahmen des Jahresthemas der Citykirche 2016 "Die Eine Welt" gezeigt. Sie war eine Kooperation mit der Friedensbibliothek - Antikriegsmuseum Berlin.

 
Aktueller Monatsplan

Januar:

Tanznacht
Valentin-Gottesdienst
Virtueller Rundgang
Altstadtgemeinde