Danke für Ihr Interesse an den Spendenaktionen der Evangelischen Kirche in Heidelberg

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, hilfsbedürftige Mitmenschen in Heidelberg in ihrem Alltag zu unterstützen. Dazu gehören Kinder und Familien in Not, einsame und kranke Menschen ebenso wie Senioren und Flüchtlinge.

Wir garantieren eine gewissenhafte und unkomplizierte Abwicklung, damit Ihre Spende direkt und schnell an die Empfänger weitergeleitet wird.

Bei Beträgen bis 200 Euro genügt für das Finanzamt eine Kopie Ihres Kontoauszugs in Verbindung mit dem Ausdruck des Spendenauftrags. Bei Spenden über 200 EUR schicken wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu, wenn uns Ihre vollständige Adresse vorliegt.

Damit das Leben weiter geht. Danke für Ihre Unterstützung!

 

Logo der Evangelischen Kirche in Heidelberg; Quelle: Evangelische Kirche Heidelberg
Spendenkonto der Evangelischen
Kirche in Heidelberg:

Stichwort  „…“
Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE 50 6725 0020 0000 0221 95
BIC: SOLADES1HDB

 

Stichwort „Marienhütte erhalten und gestalten“

Quelle: Karin Wilke
Die Marienhütte ist ein ganz besonderer Ort, an dem seit vielen Jahrzehnten Gemeinschaft erfahrbar wird. Hier werden Werte vermittelt und Glaube gelebt. Oberhalb des Heidelberger Schlosses, inmitten der Natur und doch im Herzen der Stadt, wollen wir künftig folgende Angebote machen:

  • Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Bildungsangebote
  • besondere Gottesdienste und Feiern

Um diese vielfältigen Angebote machen zu können, ist manches zu renovieren und umzugestalten. Bitte unterstützen Sie uns dabei, dieses Juwel im Grünen zu erhalten und mit neuem Leben zu füllen!

Infos unter www.marienhütte.de

 

Stichwort „Seelsorge Kinderklink“

Quelle: EkiBa
Seit April 2016 haben wir eine Seelsorgestelle in der Heidelberger Kinderklinik eingerichtet, da dort der Bedarf an Zuwendung und Trost besonders hoch ist. Pfarrerin Dr. Christiane Bindseil ist bereits seit vielen Jahren als Seelsorgerin am Salem Krankenhaus tätig und kümmert sich nun auch um die Sorgen und Nöte von Kindern und ihren Angehörigen. Diese Stelle finanziert die Evangelische Kirche in Heidelberg zu 25 Prozent aus Spendengeldern. Mittlerweile hat die Badische Landeskirche die Seelsorgestelle um weitere 25 Prozent aufgestockt. Damit wir unser Seelsorgeangebot an der Kinderklinik in diesem Umfang weiterhin aufrecht erhalten können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie uns dabei, für die Jüngsten in unserer Gesellschaft und deren Eltern da zu sein!

Einen Bricht zur Seelsorge an der Kinderklinik lesen Sie hier

 

Stichwort „Junge Familien in Not“

Junge Familien in Not; Quelle: © JackF / fotolia.com, Fotolia_79582340
Wenn die Waschmaschine kaputt geht oder das Fahrrad geklaut wird, ist das für manche Familien eine finanzielle Katastrophe. Vor allem junge Familien in Not unterstützen wir mit Ihrer Spende. Damit sie durch notwendige Anschaffungen nicht finanziell aus der Bahn geworfen werden.

Junge Familien in Not aus Heidelberg können sich schriftlich mit der Bitte um Unterstützung an das Dekanat der Evangelischen Kirche in Heidelberg wenden.

Ökumenisches Spendenprojekt mit der Katholischen Stadtkirche Heidelberg:

Logo der Evangelischen Kirche in Heidelberg; Quelle: Evangelische Kirche Heidelberg


Logo Katholische Stadtkirche Heidelberg; Quelle: Kath. Stadtkirche Heidelberg

Ökumenisches Spendenkonto:

Stichwort „Nikolausfonds“
Volksbank Kurpfalz eG
IBAN: DE49 6729 0100 0073 3333 00
BIC: GENODE61HD3


Stichwort „Nikolausfonds“

Kleiner Junge malt auf Tafel mit dem Schriftzug Hoffnung; Quelle: © motorradcbr / fotolia.com, Fotolia_92542259
In ökumenischer Zusammenarbeit mit der katholischen Stadtkirche in Heidelberg haben wir den Nikolausfonds eingerichtet, der in christlicher Tradition an den Bischof Nikolaus erinnert. Hieraus werden bedürftige Schul- und Kindergartenkinder direkt unterstützt, sei es z.B. die Klassenfahrt, die nicht bezahlt werden kann. Oder der Sportbekleidung, die schon wieder zu klein geworden ist. Mit Geldern aus dem Nikolausfonds ermöglichen wir Kindern und ihren Familien schnell und unkompliziert eine Teilnahme am Alltag.

Einen Antrag zur Unterstützung können die Betroffenen über die jeweiligen Kitas oder Schulen stellen.

Gemeinsame Hilfsprojekte mit dem Diakonischen Werk in Heidelberg:

Logo Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg; Quelle: Diakonisches Werk Heidelberg
Spendenkonto Diakonisches Werk Heidelberg:

Stichwort „…“
Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE62 6725 0020 0000 0235 31
BIC: SOLADES1HDB


Junges Mädchen mit neuem Schulranzen; Quelle: Karin Wilke
Stichwort „Schulranzen für Janne“

Mit einem Gutschein über 75 Euro wollen wir Erstklässlern einen unbeschwerten Schulstart ermöglichen. In Kooperation mit der Kaufhof-Filiale in der Hauptstraße kann dieser Gutschein dort für einen Schulranzen, Schreibbedarf und Sportbekleidung eingesetzt werden. Gutscheine für Heidelberger Familien mit Nachweis gibt es jeweils bis zum 30. September beim Diakonischen Werk; die Gutscheine müssen bis zum 31. Oktober des gleichen Jahres eingelöst werden. Mehr ...

Stichwort: „Zugewandert in Not“

Flüchtlinge vor Mauer in den Farben Schwarz Rot Gold; Quelle: Jonathan Stutz / fotolia.com, Fotolia_91458861
Hier unterstützen Sie Flüchtlinge in Heidelberg, die während des Asylverfahrens in Heidelberg leben oder bereits einen Aufenthaltsstatus erlangt haben, bei ihrer Integration. Dazu gehören z. B. Hilfen bei der Suche nach Wohnraum, Sprach- und Integrationskurse sowie Hilfen für Kinder und Familien in Not. Mehr ...