Weiterbildungsberatung

Quelle: Ev- Erwachsenenbildung
Nach der Schule den eigenen Weg finden - Beruflich nochmal richtig durchstarten - Neue Perspektiven nach der Familienphase oder der Berufstätigkeit - Qualifizierung für ein ehrenamtliches Engagement
 
Sie stehen am Beginn einer neuen Lebensphase oder möchten aus anderen Gründen neue Ziele erreichen? Die richtige Weiterbildung kann dazu ein wichtiger Schritt sein.

Das Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung, kurz: LN WBB, wird vom Land Baden-Württemberg finanziell gefördert. Zu den Mitgliedseinrichtungen gehören unterschiedliche Bildungs- und Beratungseinrichtungen. Diese  bieten Ihnen individuelle Beratung, damit Sie die passende Weiterbildung finden. Die Evangelische Erwachsenenbildung Heidelberg ist Mitglied im LN WBB.

Bei den LN WBB Beratungseinrichtungen steht die professionelle, unabhängige, trägerneutrale und kostenlose Beratung jeder und jedes Einzelnen im Mittelpunkt.
 
  • Professionell:
Wir orientieren uns an Ihren Interessen sowie an Ihren persönlichen Zielen und finden mit Ihnen gemeinsam den passenden Weg. Unsere Beratung ist an klaren                  Qualitätsstandards ausgerichtet und die Beraterinnen haben die Kompetenzen für eine professionelle Beratung.

  • Individuell und unabhängig:
Das Angebot an (Weiter-)Bildungsmöglichkeiten ist sehr groß und unüberschaubar.
Wir beziehen bei der Suche nach Weiterbildungsmöglichkeiten die Angebote unterschiedlicher Kursanbieter_innen mit ein und gewährleisten somit eine unabhängige Beratung. Wir unterstützen Sie, das für Sie beste Weiterbildungsangebot zu finden.

  • Kostenlos:
Die Beratung soll allen Menschen zugänglich sein. Daher wird die Beratung im LN WBB von der Landesregierung gefördert und ist für Sie kostenlos.
 
Im Besonderen bieten wir in unserer Einrichtung Weiterbildungsberatung zu folgenden Themen an:

  •     Beratung zu Fragen allgemeiner Weiterbildung
  •     Beratung zu Fragen beruflicher Weiterbildung
  •     Orientierungsberatung
  •     Wiedereinstiegsberatung
  •     Beratung zu Tätigkeiten nach der Berufstätigkeit
  •     Beratung zur Qualifizierung für ehrenamtliche Tätigkeiten

Haben Sie weitere Fragen?
Telefonisch erreichen Sie uns über 06221/ 47 53 80. Ihre Nachricht per E-Mail erreicht uns über eeb[dot]heidelberg[at]kbz[dot]ekiba[dot]de
Unsere Beratungszeiten richten sich nach Ihren Möglichkeiten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Sekretariatszeiten sind in der Regel Di und Do von 9:30 bis 11:30 Uhr.
 
Formular






 
Home